• SAVE THE DATE!

    In genau 5 Monaten, von Donnerstag 01. bis Samstag den 03. September finden bereits unsere 4. Open-Air-Kinonächte in Schmellwitz auf dem Ernst-Mucke-Platz statt. Wir möchten unseren Besuchern wieder ein Lachen ins Gesicht zaubern und bleiben deswegen bei unserem Motto „Lachen verbindet“. Mindestens sechs Filme erwarten Euch, darunter auch wieder ein Wunschfilm. Wir werden auch erneut vormittags für weiterführende unser Projekt „School & Cinema“ durchführen, welches im letzten Jahr den 2. Platz beim Cottbuser Toleranzpreis erhalten hat. Seid gespannt, in den nächsten Wochen erfahrt ihr hier!

  • School & Cinema unserer Kinonächte belegen den 2. PLATZ beim Cottbuser Toleranzpreis 2021

    Wir können es kaum in Worte fassen! 2. Platz beim Cottbuser Toleranzpreis. Unser Projekt „School & Cinema“ wo wir über 300 Schülern das Thema Antisemitismus und Rassismus nahe gebracht haben und dabei, dank des JFBB – Jewish Film Festival Berlin & Brandenburg sogar eine Diskussion mit Arkadij Khaet anbieten konnten, wurde mit einem Preis bedacht. Unserer Open-Air-Kinonächte werden sich auch im nächsten Jahr etwas für Schüler einfallen lassen. Danke auch an den Bürgerverein e.V. Schmellwitz und das Humanistisches Jugendwerk Cottbus e.V. für die geniale Idee. Michael Tietz vom Bürgerverein und Stefan Schurman vom Humanistischen Jugendwerk nahmen den Preis entgegen.

  • Fast 1000 Zuschauer dürften wir glücklich machen – Unsere kleine Nachlese

    Bei 5 Abendvorstellungen, 1 Familienvorstellung, 2 Schulvorstellungen und 1 Bürgerdialog mit dem Oberbürgermeister haben unsere Zuschauer bewiesen, dass Cottbus und Schmellwitz ein toleranter und vielfältiger Ort ist in dem Herkunft, Religion und Sexualität keine Rolle spielen. Unsere Kinonächte waren bunt, lustig und ab und zu sehr emotional. So gab es Politsatire bei THE DEATH OF STALIN, kriminelle Energie bei Paulette, großes Gefühlskino bei PRIDE, Astronautentraining bei ROCCA VERÄNDERT DIE WELT, nachdenkliches bei GOTT VERHÜTE, familiäres Beziehungschaos bei KISS ME KOSHER und politische Diskussionen im Bürgerdialog. Für uns dabei der emotionalste Moment, als es bei PRIDE spontanen Applaus gab. Bei den Schulvorstellungen des Projektes „Schhool & Cinema“ diskutierten insgesamt ca. 300…

  • Das Programm unserer Schmellwitz (er)leben – Open-Air Kinonächte steht!

    Europas Lachen kommt nach Cottbus Unsere Schmellwitzer Open-Air Kinonächte bringen die Crème de la Crème europäischer Komödien in die „Hauptstadt der Lausitz“ Vom 12. Bis 14. August 2021 finden die 3. Open-Air Kinonächte der Reihe Schmellwitz (er)leben statt. Dieses Jahr warten erstklassige Komödien aus dem nahen und fernen Europa auf das Publikum und laden mit leckeren Snacks und kühlen Erfrischungen zum Verweilen an lauen Sommerabenden ein. Bald ist es so weit – Mitte August finden die 3. Open-Air Kinonächte der Reihe Schmellwitz (er)leben statt. Vom 12. Bis 14. August 2021 zeigt sich Schmellwitz von seiner bunten, herzlichen Seite und lädt ein, den Nachmittag und Abend zusammen mit Familie und Freunden…

  • Das Programm steht fest und lädt zum Lachen ein

    Bald ist es so weit – Mitte August finden die 3. Open-Air Kinonächte der Reihe Schmellwitz (er)leben statt. Vom 12. Bis 14. August 2021 zeigt sich Schmellwitz von seiner bunten, herzlichen Seite und lädt ein, den Nachmittag und Abend zusammen mit Familie und Freunden auf dem Ernst-Mucke-Platz zu verbringen, während die Crème de la Crème europäischer Komödien das Zwerchfell kitzelt. Von der Politsatire über ungewolltes Krisenmanagement, einer Rentnerin, die ihr Talent in zwielichtigen Geschäften findet, über Identitätskrisen, der Suche nach Akzeptanz bis hin zu einem Mädchen, dessen unkonventionelles Leben in einer unflexiblen Gesellschaft seine Herausforderungen mit sich bringt – das Programm der diesjährigen Schmellwitzer Open-Air Kinonächte zeigt die verschiedensten Facetten…

  • Cottbus hat gewählt, Schmellwitz zeigt!

    Mit über 57% der Stimmen ist THE DEATH OF STALIN Euer Favorit! Die grandios besetzte Polit-Satire über die absurden Intrigen rund um den Stalins Tod hat Euch überzeugt und wird unsere Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächte am Donnerstag den 12. August um 20 Uhr auf dem Ernst-Mucke-Platz eröffnen. Danke an Lausitz TV für die mediale Unterstützung und das FilmFestival Cottbus und den Bürgerverein e.V. Schmellwitz für die grandiosen Filmvorschläge. Die gelungene, messerscharfe, bitterböse und vor allem wahnsinnig witzige Komödie ist der Auftakt für drei sommerliche Kinoabende mit insgesamt sechs Komödien, die Euer Zwerchfell vom 12.-14. August strapazieren werden. Seid gespannt welche Komödien wir Euch in den nächsten Tagen noch vorstellen werden.

  • Wunschfilm-Aktion startet!

    ERÖFFNUNGSFILM – COTTBUS WÄHLT, SCHMELLWITZ ZEIGT! Der Start der Schmellwitzer Open-Air-Kinonächte rückt näher und Ihr habt nun die Möglichkeit Euren Wunschfilm zum Eröffnungsfilm zu machen. Wer wird der erstmalige Wunschfilmgewinner – “The Death of Stalin” oder “Monsieur Claude und seine Töchter”?

  • Kleinkünstler? Wir suchen Dich!

    Zwerchfellkitzler, Instrumental-Virtuose, Realitätsakrobat? Dann auf zu den „Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächten! Endlich ist es wieder soweit – die warmen Strahlen der Sonne umschmeicheln Stadt und Land. Menschen können sich wieder draußen treffen und Ihre Freizeit mit Familie und Freunden verbringen. Was jetzt noch fehlt? Klar! Die Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächte: gemütliches Beisammensein unter freiem Himmel, tolle Filme, leckeres Essen. Vom 12.-14. August 2021 finden die Schmellwitz (er)leben – Open-Air-Kinonächte bereits das dritte Mal statt und das will gefeiert werden! Rund um die Filmvorführungen wollen wir Kleinkünstler/innen aller Couleur eine Bühne geben und zusammen mit verschiedensten Programmen Schmellwitz zu einem vielseitigen Happening gestalten, welches Kultur und Öffentlichkeit zusammenführt. Du bist Kleinkünstler,…

  • Erste Filme stehen Fest, Wunschfilmaktion und Bürgerdialog

    Wir planen mit SECHS Vorstellungen, Komödien aus ganz Europa, welche unser Thema „Lachen verbindet“ bestens vertreten sollen. Egal welcher Religion, Herkunft oder Sexualität man sich zugehörig fühlt, wir wollen gemeinsam Lachen! Die neue LED-Technik gibt uns dabei ganz neue Möglichkeiten, denn wir können zusätzlich zu unseren sechs Vorstellungen auch vormittags ein ganz besonderes Angebot für weiterführenden Schulen bieten. Mit „School & Cinema“ können Klassen den Kurzfilm „Masel Tov Cocktail“ schauen und in einer anschließenden Diskussion mit Schauspielern bzw. dem Regisseur des Films den Inhalt auswerten oder Fragen stellen. Eröffnen wird unsere Open-Air-Kinonächte dabei ein Wunschfilm, den ihr bei unserem Medienpartner bestimmen könnt. Hier gibt es bald nähere Infos. Der erste Film steht auch schon Fest: Am Samstag um 21 Uhr werden wir mit „Kiss…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner