• SAVE THE DATE!

    In genau 5 Monaten, von Donnerstag 01. bis Samstag den 03. September finden bereits unsere 4. Open-Air-Kinonächte in Schmellwitz auf dem Ernst-Mucke-Platz statt. Wir möchten unseren Besuchern wieder ein Lachen ins Gesicht zaubern und bleiben deswegen bei unserem Motto „Lachen verbindet“. Mindestens sechs Filme erwarten Euch, darunter auch wieder ein Wunschfilm. Wir werden auch erneut vormittags für weiterführende unser Projekt „School & Cinema“ durchführen, welches im letzten Jahr den 2. Platz beim Cottbuser Toleranzpreis erhalten hat. Seid gespannt, in den nächsten Wochen erfahrt ihr hier!

  • School & Cinema unserer Kinonächte belegen den 2. PLATZ beim Cottbuser Toleranzpreis 2021

    Wir können es kaum in Worte fassen! 2. Platz beim Cottbuser Toleranzpreis. Unser Projekt „School & Cinema“ wo wir über 300 Schülern das Thema Antisemitismus und Rassismus nahe gebracht haben und dabei, dank des JFBB – Jewish Film Festival Berlin & Brandenburg sogar eine Diskussion mit Arkadij Khaet anbieten konnten, wurde mit einem Preis bedacht. Unserer Open-Air-Kinonächte werden sich auch im nächsten Jahr etwas für Schüler einfallen lassen. Danke auch an den Bürgerverein e.V. Schmellwitz und das Humanistisches Jugendwerk Cottbus e.V. für die geniale Idee. Michael Tietz vom Bürgerverein und Stefan Schurman vom Humanistischen Jugendwerk nahmen den Preis entgegen.

  • Fast 1000 Zuschauer dürften wir glücklich machen – Unsere kleine Nachlese

    Bei 5 Abendvorstellungen, 1 Familienvorstellung, 2 Schulvorstellungen und 1 Bürgerdialog mit dem Oberbürgermeister haben unsere Zuschauer bewiesen, dass Cottbus und Schmellwitz ein toleranter und vielfältiger Ort ist in dem Herkunft, Religion und Sexualität keine Rolle spielen. Unsere Kinonächte waren bunt, lustig und ab und zu sehr emotional. So gab es Politsatire bei THE DEATH OF STALIN, kriminelle Energie bei Paulette, großes Gefühlskino bei PRIDE, Astronautentraining bei ROCCA VERÄNDERT DIE WELT, nachdenkliches bei GOTT VERHÜTE, familiäres Beziehungschaos bei KISS ME KOSHER und politische Diskussionen im Bürgerdialog. Für uns dabei der emotionalste Moment, als es bei PRIDE spontanen Applaus gab. Bei den Schulvorstellungen des Projektes „Schhool & Cinema“ diskutierten insgesamt ca. 300…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner